Jetzt anrufen
+49 421 33 11 33 80
Die Lieferung erfolgt deutschlandweit frei Haus, ausgenommen sind Inseln.

AGB - Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

  • 1 Geltungsbereich
  1. Diese Verkaufsbedingungen ("VB“) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Kaufverträge, die ein User (nachfolgend "Kunde“) mit der HBW-Pack GmbH  & Co. KG hinsichtlich der von HBW-Pack  in dem Online-Shop www.packsupply.com dargestellten Waren abschließt.
  2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sowie Änderungen und Ergänzungen dieser VB haben nur Gültigkeit, soweit sie von HBW-Pack schriftlich anerkannt sind. Dies gilt auch, wenn den Geschäfts- und/oder Lieferbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widersprochen worden ist.
  • 2 Vertragspartner

Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, kommen Kaufverträge des Kunden im Rahmen dieser VB mit der HBW-Pack GmbH & Co. KG zustande.

Anschrift:

HBW-Pack GmbH & Co.KG
Niedersachsendamm 7-11
28277 Bremen
Amtsgericht Bremen HRA 28111 HB
USt-ID: DE326888564
Geschäftsführer: Torben Knappe

 

  • 3 Vertragsschluss
  1. Die Präsentation der Waren im Shop stellt kein bindendes Angebot von HBW-Pack
    auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich
    aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
  2. Der Kunde kann das Angebot über das im Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dazu kann der Kunde auf der Shop Webseite www.packsupply.com Waren aus dem Sortiment des Shops auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Ein rechtliches verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren gibt der Kunde über den Button „bestellen“ ab. Der Kunde kann vor Absendung der Bestellung die Daten jederzeit ändern und einsehen. Dieser Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde zuvor diese Vertragsbedingungen akzeptiert hat.
  3. HBW-Pack sendet dem Kunden daraufhin eine automatische Bestellbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Antrags dar, sie dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist. Erst durch Abgabe der Annahmeerklärung durch HBW-Pack, die innerhalb von maximal 2 Werktagen mit einer separaten E-Mail zugesendet wird, kommt der Vertrag zustande. HBW-Pack ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.
  4. Die Bestelldaten werden von HBW-Pack gespeichert und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Userkonto abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto eingerichtet hat oder dieses direkt im Nachgang zur Bestellung tut. Bei der Bestellung muss der Kunde im Kundenkonto eingeloggt sein. Die Bestellung wird dem Kunden auch noch einmal in Form einer Email übermittelt.
  • 4 Widerrufsbelehrung

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung wie folgt widerrufen:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.

  1. Widerrufsrecht:
    Die Widerufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um Ihr Widerrufsrech auszuüben , müssen Sie uns mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser
    Widerrufformular nutzen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Widerruf ist zu richten an:

HBW-Pack GmbH & Co. KG, Niedersachsendamm 7-11, 28277 Bremen
E-Mail: info@packsupply.com, Tel: +49 421 33 11 33 80, Fax +49 421 33 11 33 692

  1. Folgen des Widerrufs:
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an HBW-Pack GmbH Co. KG Retourenmanagemet Niedersachsendamm 7-11, 28277 Bremen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

  • 5 Preise

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. Mwst. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden gesondert angegeben.

  • 6 Liefervorbehalt, Lieferung
  1. HBW-Pack liefert die bestellte Ware, solange sie vorrätig ist. HBW-Pack ist zu Teillieferungen berechtigt. Zusätzliche Versandkosten, die bei Teillieferungen entstehen, trägt HBW-Pack.
  2. HBW-Pack wird die bestellte Ware an die vom Kunden angegebene Adresse liefern. Die Regellieferzeit wird bei den jeweiligen Produktdetails mit angegeben. Bei Lieferverzögerungen wird HBW-Pack den Kunden umgehend benachrichtigen. Sollte die Lieferung an den Kunden nicht möglich sein, weil der Kunde z.B. nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunden die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.
  3. Für den Fall, dass HBW-Pack ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollte, ist HBW-Pack zum Rücktritt vom Kaufvertrag mit dem Kunden berechtigt. Für den Fall, dass HBW-Pack nicht liefern kann, wird der Kunde unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.
  4. Sofern der Kunde Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist (dieser handelt in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungsverkauf an den Kunden über, sobald die Ware an ein geeignetes Transportunternehmen übergeben wird. Dies gilt auch dann, wenn die HBW-Pack eine Teillieferung vornimmt.

 

  • 7 Versandkosten
  1. Der Versand nach Deutschland bis auf Inseln ist Versandkostenfrei. Bei schwereren oder sperrigen Waren/Artikeln oder Versand in andere als die oben aufgeführten Länder können höhere Versandkosten anfallen, worauf einzeln und gesondert in den Produktdetails und im weiteren Verlauf des Bestellprozesses hingewiesen wird. Beim Versand in Länder der EU, andere als Deutschland, fallen zusätzlich Frachten an. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand mit den Dienstleistern DPD. Andere Dienstleister sind möglich.
  2. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.
  • 8 Zahlungsmodalitäten
  1. Der Kunde kann wahlweise per Vorkasse / Überweisung, Pay Pal oder mittels Kreditkarte (Mastercard, American Express oder VISA) bezahlen. Bei Zahlung per Pay Pal oder per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos bei Annahme der Bestellung.
  2. HBW-Pack behält sich das Recht vor, im Einzelfall, insbesondere bei Bestellungen mit hohen Auftragswerten (ab 500,00 €), bestimmte Zahlungsarten auszuschließen bzw. als Zahlart die Vorkasse einzusetzen.
  • 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von HBW-Pack. Solange ist der Kunde verpflichtet, die Ware und alle mitgelieferten Materialien pfleglich zu behandeln.

  • 10 Kundendienst

Unsere Kundenberater erreichen Sie werktags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr unter +49 421 33 11 33 80 oder per Email unter info@packsupply.com

  • 11 Gewährleistung und Haftung
  1. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nachstehend nicht etwas anderes bestimmt ist. Ist der Kunde Kaufmann, kann er Mängelrechte nur geltend machen, wenn er seinen Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB nachgekommen ist.
  2. Bei berechtigten Mängelrügen hat der Kunde schriftlich mitzuteilen, von welchem Recht nach § 437 BGB er Gebrauch macht. Für den Fall der Nichtausübung dieses Wahlrechts, erfolgt dies durch HBW-Pack.
  3. Soweit nachstehend nicht etwas anderes bestimmt ist, sind weitergehende Ansprüche des Kunden – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. HBW-Pack  haftet in diesen Fällen insbesondere nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst eingetreten sind, für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
  4. Sofern der Kunde Schäden geltend macht, die von HBW-Pack, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, haftet HBW-Pack nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Schadensersatzhaftung von HBW-Pack ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit HBW-Pack keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird. Hat HBW-Pack schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, haftet HBW-Pack nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Schadensersatz ist in diesem Fall auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt ebenfalls für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
  5. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 24 Monate ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Kaufmann, beträgt die Verjährungsfrist 12 Monate ab Gefahrübergang.
  6. Im Falle einer Reklamation können Sie das Service-Center von HBW-Pack kontaktieren unter Info@packsupply.com und Tel.: +49 421 33 11 33 80. Bitte schicken Sie ohne vorherige Absprache keine Einzelteile, Bauteile oder einzelne Warenkomponenten zurück.
  • 12 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

  • 13 Datenschutz

Alle Regelungen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

  • 14 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Bremen Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnissen zwischen HBW-Pack und dem Kunden.

 

 

HBW-Pack GmbH & Co. KG
Niedersachsendamm 7-11
28277 Bremen

Telefon: 0421-331133-0
Telefax: 0421-331133-59
info@hbw-pack.de
www.hbw-pack.de